• Untersuchungen

  • 1

Laktosetest/Fruktosetest

Alle wichtigen Informationen zum Test und zur Vorbereitung auf den Laktosetest/Fruktosetest 

Liebe Patientin, lieber Patient,

Sie möchten in unserer Praxis einen H2-Atemtest zur Überprüfung einer Unverträglichkeit auf Laktose (Milchzucker) oder Fruktose (Fruchtzucker) durchführen lassen. Wir möchten Sie bitten, ein paar Dinge zur Vorbereitung auf den Test zu beachten. Vielen Dank!

 

1. Die Untersuchung dauert 2-3 Stunden.

2. Ernährung 24 Stunden vor dem Test:

- Erlaubt: Weißbrot, helle Brötchen, Suppen, fettarmes Fleisch, Hartkäse, Eierspeisen, Reis, Fisch, Geflügel

- Nicht erlaubt: Vollkornprodukte, Knäckebrot, Müsli, Hülsenfrüchte, z.B. Erbsen und Bohnen, Nüsse, Zwiebeln, Knoblauch, Kohl, Milch, Kaugummi Hustenbonbons, Süßstoffe, Kokosnuss, Ananas.

- Essen Sie bitte ab 18:00 Uhr des Vortages nichts mehr.

- 12 Stunden vorher bitte nicht mehr rauchen, keinen Alkohol trinken, keine kohlensäurehaltigen Getränke zu sich nehmen – stilles Wasser ist erlaubt.

- Bitte benutzen Sie keine Zahnpasta am Morgen des Tests, kein Rasierwasser, kein Parfüm und nur ein duftfreies Deo.

 

3. Was müssen Sie bei Medikamenten beachten?:

- 4 Wochen vor der Untersuchung bitte keine Antibiotika mehr einnehmen.

- 2 Tage vor der Untersuchung keine Protonenpumpenblocker wie z.B. Omeprazol, Pantoprazol, Pantozol, usw. einnehmen, außerdem kein Loperamid, Buscopan, MCP und Imodium.

- 6 Wochen vorher sollte keine Darmuntersuchung durchgeführt worden sein.

 

Bitte kommen Sie gut vorbereitet zum Test, da das Ergebnis sonst nicht aussagekräftig ist. Vielen Dank!

 

Wie läuft der Test ab?

In der Praxis wird mit Hilfe eines Atemtestgerätes zunächst der Nüchternwert gemessen. Anschließend erhalten Sie ein Glas Wasser zu trinken, das den Zucker enthält, gegen den Sie eventuell eine Unverträglichkeit haben. Danach wird in Abständen von 30 Minuten die Ausatemluft getestet, dahingehend, ob der H2-Wert ansteigt. In der Zwischenzeit dürfen Sie sich nicht essen.

Bei Beschwerden wie Bauchschmerzen, Blähungen oder Durchfall sagen Sie uns bitte Bescheid, da das für das Testergebnis relevant sein könnte. Danke!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok